Wie man bei geringem Selbstwertgefühl ein Date hat und wahres Glück findet

Wie man bei geringem Selbstwertgefühl ein Date hat

Wie man bei geringem Selbstwertgefühl ein Date hat und wahres Glück findet

Verabredungen sind selbst für die Selbstbewusstesten kompliziert genug, aber herauszufinden, wie man sich verabredet, wenn man ein geringes Selbstwertgefühl hat, kann sogar noch überwältigender sein.

Manchmal kann es sich so anfühlen, als wäre es unmöglich zu lernen, wie man sich mit einem geringen Selbstwertgefühl verabredet. Wenn Sie von allen hören, dass Sie sich selbst lieben müssen, bevor Sie jemand anderen lieben, kann das noch mehr Druck auf Sie ausüben.

Und die Sache ist die, dass das Lernen, sich selbst zu lieben und seinen Selbstwert zu kennen, nicht über Nacht geschieht. Es kann Jahre dauern, an der Selbstliebe zu arbeiten, und Sie sollten die Suche nach einem Lebenspartner deswegen nicht aufschieben müssen.

Warum die Leute sagen, man solle sich nicht verabreden, wenn man ein geringes Selbstwertgefühl hat

Es stimmt, wenn Sie eine Beziehung eingehen, während Sie unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden, kann das einen unfairen Druck auf Ihren Partner ausüben. Es kann sogar zu einem vorzeitigen Ende der Beziehung führen.

Eine Beziehung mit geringem Selbstwertgefühl führt oft dazu, dass wir unser Selbstwertgefühl am Erfolg unserer Beziehung oder an der Liebe und Aufmerksamkeit, die wir von unserem Partner bekommen, messen. Deshalb raten viele Menschen davon ab.

Ein geringes Selbstwertgefühl kann sich auf jeden Aspekt Ihres Lebens auswirken, aber Verabredungen sind, da sie so persönlich sind, wahrscheinlich am riskantesten. Wenn Sie sich für eine Verabredung entscheiden, während Sie mit Ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen haben, riskieren Sie, Ihre Ansprüche zu senken, Respektlosigkeit zu akzeptieren und schlecht behandelt zu werden.

Ganz zu schweigen davon, dass Verabredungen mit geringem Selbstwertgefühl dazu führen können, dass Sie sich selbst in dieser Beziehung verlieren, sich von einer Trennung definieren lassen und sich letztendlich mehr darum kümmern, was Ihr Partner von Ihnen denkt, als was Sie von sich selbst denken.

Ich weiß, das hört sich alles schlimm an, und das kann es auch sein. Aber Sie können lernen, wie Sie sich mit einem niedrigen Selbstwertgefühl verabreden können und nicht unter all diesen Problemen leiden müssen.

Wie man sich bei geringem Selbstwertgefühl verabredet

Der Grund, warum sich so viele Menschen mit geringem Selbstwertgefühl an Verabredungen wenden, ist, dass es sich leichter anfühlen kann, Ermutigung und Liebe von außen zu erhalten, als sie sich selbst zu geben.

Sich selbst zu lieben kann eines der schwierigsten Dinge sein, die wir im Leben tun. Das kann an unserer Kindheit, vergangenen Beziehungen und vielem mehr liegen. Aber es kann mit Selbstliebe, Positivität und einem Partner, der Ihre Kämpfe versteht, erfolgreich bekämpft werden.

Wenn Sie sich an diesen Leitfaden erinnern, wie Sie sich verabreden, wenn Sie ein geringes Selbstwertgefühl haben, können Sie Liebe in einer Beziehung und Glück in sich selbst finden.

#1 Sie brauchen keinen Partner.

Sie wollen einen. Dies ist etwas, das ich nicht genug betonen kann. So viele Menschen glauben, dass sie einen Partner oder eine Beziehung brauchen, aber egal, was Ihre Eltern, die Gesellschaft oder die Stimme in Ihrem Kopf sagen, Sie brauchen keinen.

Sie brauchen niemanden, der Sie vervollständigt, aber Sie wollen jemanden, der Sie bereichert. Sie wollen jemanden, der Ihr Leben bereichert, nicht jemanden, der es ausfüllt.

#2 Du verdienst jemanden, der mit dir zusammen sein will.

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie lange ich in einer dysfunktionalen Beziehung mit jemandem war, den ich praktisch anflehen musste, bei mir zu bleiben. Das war so hart für mein Selbstvertrauen. Jemanden anzuflehen, bei Ihnen zu bleiben, ist nicht das, was Sie wollen oder brauchen.

Oft suchen Menschen mit geringem Selbstwertgefühl Beziehungen zu Menschen, die schwer zu bekommen sind, weil wir damit beweisen, dass wir es verdient haben, wenn wir sie bekommen. Was wir aber brauchen, ist jemand, der uns das Gefühl gibt, dass er mit uns zusammen sein will, ohne zu betteln, sondern einfach wir selbst zu sein.

#3 Sie sind Ihre erste Priorität.

Sie sollten sich immer zuerst und vor allem auf sich selbst konzentrieren. Das mag egoistisch klingen, ist es aber nicht. Sich Zeit, Aufmerksamkeit und Wertschätzung für sich selbst zu schenken, ist das Wichtigste, was Sie für Ihr Selbstwertgefühl tun können.

Sagen Sie keine Verabredungen mit Freunden oder gar den Abend mit dem Bachelor ab, um mit Ihrem Partner zusammen zu sein. Nehmen Sie sich Zeit, um sich selbst zu verwöhnen. Tun Sie, was Sie brauchen, bevor Sie sich um andere kümmern. Wenn Sie der Person, mit der Sie sich verabreden, Priorität einräumen, werden Sie sich selbst verschleißen und Ihr Selbstwertgefühl nur noch weiter senken.

Wenn Sie all Ihre Energie in eine andere Person als sich selbst stecken, werden Sie Ihren Erfolg an dieser Person festmachen und nicht an dem, was Sie in sich selbst investiert haben.

#4 Sie sind genug.

Erinnern Sie sich immer wieder daran, dass Sie genug sind. Sie müssen nicht hübscher, klüger oder reicher sein. Sie brauchen sich nicht zu ändern, um der Liebe würdig zu sein. Wir können alle für uns selbst besser sein, aber Sie müssen sich nicht für jemand anderen ändern.

Mit oder ohne Verabredung, Sie sind genug. Wenn Sie sich mit Freunden umgeben, die Ihre Entscheidungen unterstützen, ist das ein guter Weg, um diese Ermutigung zu bekommen.

#5 Sie müssen Ehrlichkeit geben und empfangen.

Ehrlichkeit ist so wichtig für alle Beziehungen, aber besonders für solche, in denen ein geringes Selbstwertgefühl eine Rolle spielt. Ein Mangel an Vertrauen kann so schnell zu Zweifeln an der anderen Person und an sich selbst führen. Wenn Sie nicht ehrlich zu Ihrem Partner sind, werden Sie denken, dass er nicht ehrlich zu Ihnen ist.

Das frisst an jemandem mit geringem Selbstwertgefühl. Ich weiß das, ich habe das auch schon erlebt. Ich habe immer an mir und meinem Ex gezweifelt. Und ich wollte meine Ängste nicht teilen, weil ich nicht bedürftig erscheinen wollte. Aber ich war bedürftig. Dieses Gefühl führte zu meinem ständigen Stress, dass er mich betrügt und belügt.

Das macht Sie nicht nur wütend auf Ihren Partner, sondern sagt Ihnen, dass Sie niemanden Besseres verdient haben. Ich habe mir eingeredet, dass mein Partner mich betrogen hat, weil ich nicht genug war. Also habe ich es sein lassen und bin in einer ungesunden Beziehung geblieben. Das Einfordern von Ehrlichkeit zu jeder Zeit lässt Ihnen Luft zum Atmen.

#6 Sie definieren, wer Sie sind.

Sie werden nicht durch Ihren Beziehungsstatus definiert. Sie werden nicht dadurch definiert, wie heiß oder erfolgreich Ihr Partner ist. Sicherlich werden Sie nicht dadurch definiert, dass Sie sich zwingen, in einer ungesunden Beziehung zu bleiben. Sie definieren, wer Sie sind. Nur Sie.

#7 Machen Sie eine Liste mit dem, was Sie an sich selbst lieben.

Als ich jünger war, ließ ein Lehrer jeden Schüler in der Klasse etwas Nettes über jeden anderen schreiben. Dann hatte jedes Kind ein volles Glas mit Komplimenten über sich selbst, die es lesen konnte, wann immer es sich schlecht fühlte.

Wenn Sie dies tun, aber mit Ihren eigenen Komplimenten, ist das eine größere Erinnerung an alles, was Sie der Welt zu bieten haben. Denken Sie darüber nach, was Sie an sich selbst lieben. Das kann alles sein, von einem guten Autofahrer über die Sorge um Ihre Freunde und Familie bis hin zu Ihrer Liebe zu Tieren. Schreiben Sie mindestens 20 davon auf, falten Sie sie zusammen und legen Sie sie in ein Gefäß.

Wann immer Sie Ihr Selbstwertgefühl in Frage stellen, ziehen Sie ein Kompliment von Ihnen zu Ihnen heraus, um sich daran zu erinnern, dass Sie erstaunlich sind. Jedes Mal, wenn Ihnen eines einfällt, fügen Sie dem Glas ein weiteres hinzu.

#8 Single zu sein ist keine schlechte Sache.

Sie haben auch alleine einen Wert. Einsamkeit muss kein Fluch sein, sondern ein Segen. Wenn Sie Angst vor dem Singledasein haben, wird Ihnen die Partnersuche nichts bringen.

Viele, die mit einem geringen Selbstwertgefühl zu kämpfen haben, werden jede Beziehung suchen, weil sie glauben, dass es besser ist, als allein mit den eigenen quälenden Gedanken des Selbstzweifels festzusitzen. Aber wenn Sie an Ihrem Selbstvertrauen arbeiten können und lernen, sich selbst ohne einen Partner zu lieben, haben Sie vielleicht gar nicht das Bedürfnis, sich zu verabreden. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie wissen, dass Sie bereit sind.

#9 Hören Sie nie auf zu wachsen.

Schieben Sie immer weiter, um sich selbst mehr zu lieben. Selbstliebe ist eine lebenslange Reise. Es gibt Männer und Frauen in ihren Sechzigern, die immer noch damit zurechtkommen, ihren Körper und Geist zu lieben. Wir können immer noch härter arbeiten und wachsen, um unabhängiger zu werden und stolz auf das zu sein, was wir erreicht haben.

Gratulieren Sie sich selbst für die Fortschritte, die Sie gemacht haben und von denen Sie wissen, dass Sie sie weiterhin machen werden.

#10 Du wirst großartig sein.

Egal was passiert, Sie sind großartig. Egal, ob Sie Single sind, zufällig ausgehen, in einer Beziehung sind oder eine Trennung durchmachen, Sie sind es wert, großartig zu sein. Du bist witzig und klug und verdienst Menschen, die sich um dich kümmern und dir das zeigen.

Sie werden alle Trennungen, Hürden und Stürze überleben. Sie werden wieder aufstehen, sich aufrappeln und Ihren Weg zu unzerbrechlicher Selbstliebe fortsetzen.

Zu lernen, wie man sich verabredet, wenn man ein geringes Selbstwertgefühl hat, ist kein Spaziergang im Park, aber es ist möglich und kann für Sie funktionieren. Machen Sie einfach einen Schritt nach dem anderen, und Sie werden derjenige werden, der Sie schon immer sein wollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.